Suche:

blu Gruppe

Die blu Gruppe realisiert ein effizientes Unternehmensmodell, das erstklassige Lösungen und Dienstleistungen durch hohe Mitarbeitermotivation mit exzellenter Kostenstruktur verbindet. Auf die intensive Kooperation aller Kollegen untereinander und mit Kunden und Partnern wird dabei besonderer Wert gelegt. Die Solutions und Services der blu Gruppe konzentrieren sich auf IT und kaufmännische Prozesse.

blu Eye GmbH

blu Professionals GmbH

blu Systems GmbH

blu BEYOND GmbH

blu Gruppe AG

Datenschutzerklärung

Die Grundsätze einer fairen und transparenten Datenverarbeitung machen es erforderlich, dass die betroffene Person über die Existenz des Verarbeitungsvorgangs und seine Zwecke unterrichtet wird. Die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher werden wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend Ihrer Zustimmung und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz sorgfältig und zweckmäßig verarbeiten und nutzen.  

 

Das Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten ist kein uneingeschränktes Recht. Es muss im Hinblick auf seine gesellschaftliche Funktion gesehen und unter Wahrung des Verhältnismäßigkeitsprinzips gegen andere Grundrechte abgewogen werden.  

 

Personenbezogenen Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die Betroffenen sind identifizierbar, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen zugeordnet werden können (Artikel 4, Nr. 1 DSGVO).  

 

Der vorliegende Datenschutzhinweis beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erheben, verarbeiten und nutzen. Nähere Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten: 

 

 1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich? 

Verantwortlicher i.S.d. Artikel 4 Nr. 7 DSGVO für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist: 

blu Gruppe AG
Keltenring 11
82041 Oberhaching 

Telefon: +49 89 38 888 18 0
E-Mail: info@blugruppe.com 

2. An wen kann ich mich wenden? 

Unser Datenschutzbeauftragter kann über folgende Kontaktdaten erreicht werden:  

blu Gruppe AG 
Datenschutzbeauftragter 
Keltenring 11
82041 Oberhaching  

Telefon: +49 89 38 888 18 0
E-Mail: datenschutz@blugruppe.com 

3. Datenverarbeitung auf unserer Webseite 

3.1 Cookies 

Zweck der Datenverarbeitung  

Um die Nutzung unserer Webseite attraktiver, nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät gespeichert werden und Informationen zu den besuchten Webseiten enthalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten zudem keine Viren.  

Durch entsprechende Änderungen in den Browsereinstellungen können Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder diese generell ausschließen sowie die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen. Durch eine Deaktivierung von Cookies können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen.  

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:  

 

Name  Zweck  Ablaufdatum 
Erst-Anbieter Cookies      
hs_js  Am häufigsten mit dem Content-Management-System Drupal assoziiert. Drupal verwendet dieses Cookie, um anzuzeigen, ob der Browser des Besuchers JavaScript aktiviert hat oder nicht.  Sitzungsende  

 

Rechtsgrundlage  

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.  

3.2 Server Log-Dateien 

 Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Informationen und speichert diese in sog. Server-Log-Files. Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben:  

  • verwendeter Browsertyp und Browserversion  
  • IP-Adresse  
  • verwendetes Betriebssystem  
  • Referrer URL  
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage   

 

Zweck der Datenverarbeitung/Dauer der Speicherung 

Die Speicherung der oben genannten Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionstüchtigkeit unserer Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung unserer Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Diese Daten werden nach14 Tagen gelöscht.  

 

Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.   

 

Empfänger  

Empfänger dieser Daten ist unser Server-Host, mit welchem ein Auftragsverarbeitungsvertrag i.S.d. Artikel 28 DSGVO abgeschlossen wurde.  

 

3.3 Google Web Fonts 

Zweck der Datenverarbeitung 

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf unserer Webseite Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/).Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.
Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.  Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier:  https://www.google.com/policies/privacy/   

 

Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus unserem Bedarf an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes. 

 

 

4. Wie können Sie sich mit uns in Verbindung setzen?  

4.1 Kontaktaufnahme auf direktem Weg 

Zweck der Datenverarbeitung   

Sie haben jederzeit die Möglichkeit mit uns postalisch, telefonisch, per Fax oder per EMail in Kontakt zu treten. Um Ihre Kontaktanfrage bearbeiten zu können, können wir Ihre Kommunikations-(z.B. Telefonnummer, EMail) und Identifikationsdaten (z.B. Name, Adresse) speichern. 

 

Rechtsgrundlage  

Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab oder ist diese zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.  

 

In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen.  

4.2 Microsoft Teams 

Wir nutzen Microsoft Teams, ein Dienst des Anbieters Microsoft Corporation zur Durchführung von Telefon- und Videokonferenzen, Online-Meetings und/oder Online-Seminare ein. Falls Online-Meetings/Online-Seminare aufgezeichnet werden sollten, werden wir Ihnen dies vor Beginn des Online-Meetings/Online-Seminares mitteilen und – soweit erforderlich – um eine (mündliche) Zustimmung bitten. Sollten Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie das Online-Meeting/Online-Seminare verlassen. Dabei können folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden: 

  • Angaben zum Benutzer: Anzeigename, EMail-Adresse, Profilbild (optional), Bevorzugte Sprache 
  • Meeting-Metadaten: z. B. Datum, Uhrzeit, Meeting-ID, Telefonnummer, Ort 
  • Text, Audio- und Videodaten: Sie haben ggf. die Möglichkeit, in einem Online-Meeting/Online-Seminare die Chatfunktion zu nutzen. In diesem Fall werden, die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im Online-Meeting/Online-Seminare anzuzeigen. 

Der Umfang der Daten ist dabei abhängig, welche Angaben Sie vor bzw. bei der Teilnahme an dem Online-Meeting/Online-Seminare machen. 

 

 

Rechtsgrundlage für Online-Meetings 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

Während des Online-Meetings werden die Anmeldenamen aller Teilnehmer sowie die generierten Kommunikationsinhalte angezeigt und können durch die weiteren Teilnehmer des Online-Meetings eingesehen werden. Die Kommunikationsinhalte werden zu Dokumentationszwecken gespeichert. Ggf. wird das Online-Meeting aufgezeichnet und den Teilnehmern anschließend zur Verfügung gestellt. 

 

Rechtsgrundlage für Online-Seminare 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitungen ist unser Berechtigtes Interesse einer ansprechenden Gestaltung unseres Online-Seminares, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. 

Während des Online-Seminares werden die Anmeldenamen aller Teilnehmer sowie die generierten Kommunikationsinhalte angezeigt und können durch die weiteren Teilnehmer des Online-Seminares eingesehen werden. Die Kommunikationsinhalte werden zu Dokumentationszwecken gespeichert. Ggf. wird das Online-Seminare aufgezeichnet und den Teilnehmern anschließend zur Verfügung gestellt. 

4.3 Veranstaltungen 

 

Zweck der Verarbeitung 

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Anmeldung, Entgegennahme, Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Bei der Veranstaltung angefertigte Fotos oder Videoaufnahmen werden ggf. zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verarbeitet und ggf. im Internet oder in unseren Publikationen veröffentlicht. 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit. b DSGVO und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung von Fotos und Videoaufnahmen zu o.g. Zwecken erteilt haben, findet die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO statt. Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

 

Empfänger der Daten 

Eine interne Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der genannten Zwecke bzw. zur Erfüllung rechtlicher Pflichten. 

Soweit es der Zweck zulässt können innerhalb der blu Gruppe folgende Unternehmen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen: 

 

  • blu Beyond GmbH 
  • blu Professionals GmbH 
  • blu Systems GmbH 

 

Alle zuständigen Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Eine externe Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt. Sollten wir einen Dienstleister im Sinne einer Auftragsverarbeitung einsetzen, bleiben wir dennoch für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. 

Drittland:

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt werden. Dabei stellen wir vor der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten sicher, dass ein angemessenes Datenschutzniveau besteht, sei es durch einen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, durch Garantien, Zertifizierungen oder durch EU-Standardvertragsklauseln.

5. Soziale Medien 

5.1 LinkedIn 

Wir benutzen auf unserer Webseite die Funktionen des Netzwerks LinkedIn, einen Dienst der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, welche die Funktion von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn hergestellt. Nach unserem Kenntnisstand erfolgt dabei keine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere wird die IP- Adresse nicht gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.   

 

Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage für die Verwendung des LinkedIn Plugin ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in Sozialen Medien. Nähere Informationen finden Sie unter der Datenschutzerklärung von LinkedIn:  

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.   

5.2 Xing 

Wir benutzen auf unserer Webseite die Funktionen des Netzwerks XING, welche durch die XING AG, Dammtorstraße 29–32, 20354 Hamburg, Deutschland angeboten werden. Bei jedem Abruf unserer Webseite wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Nach unserer Kenntnis erfolgt dabei keine Speicherung von personenbezogenen Daten, insbesondere erfolgt keine Auswertung des Nutzungsverhaltens und IP-Adressen werden nicht gespeichert.   

 

Rechtsgrundlage  

Rechtsgrundlage für die Verwendung des XING-Plugins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Nähere Informationen zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.  

6. SSL-Verschlüsselung 

Aus Sicherheitsgründen benutzt unsere Webseite eine SSL-Verschlüsselung. Damit werden übertragene Daten geschützt und können nicht von unbefugten Dritten gelesen werden. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass sich die Adresszeile des Browsers von   

“http://” auf “https://” ändert und an dem Schloss-Symbol, welches in Ihrer Browserzeile erkennbar ist. 

7. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling 

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Art. 22 und Artikel 4 Nr. 4 DSGVO findet auf unserer Webseite nicht statt. 

8. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert? 

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Ausnahmsweise findet eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nur statt, soweit dies gemäß den Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Rechtsvorschriften, denen wir unterliegen, erforderlich ist. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt. 

9. Welche Rechte haben Sie? 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:  

  • Recht auf Auskunft, Artikel 15 DSGVO  
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung, Artikel 16 und 17 DSGVO 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO  
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Artikel 21 DSGVO  
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO  
  • Recht auf Beschwerde, Artikel 77 DSGVO  

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Verarbeitung davon berührt wird.  

 

Dazu reicht eine formlose Mitteilung per EMail an: datenschutz@blugruppe.com 

 

Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde   

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Betroffenen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html  

Unser zuständiges Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)  

Postanschrift 

Postfach 606 
91522 Ansbach 
Deutschland   

Online Beschwerdeformular:  

https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html